Samstag, 2. Juli 2016

Haare wachsen lassen mit Extensions, ist das möglich? JA

Haare wachsen lassen mit Extensions, ist das möglich?
Immer wieder hört man die Aussage, dass Extensions die Haare kaputt machen oder das man die Haare danach wieder abschneiden muss.

Wir möchten Euch in diesem Bericht zeigen, dass man die Haare sehr gut wachsen lassen kann mit Extensions mit der Keratinbonding Methode.

Voraussetzung dafür ist: WWW.HAIR-X.CH
  • ein Hair Extensions Profi der sauber arbeitet und vorbildlich abteilt
  • der Wille die Haare gut zu pflegen
  • die Verbindungsmodule regelmässig zu kontrollieren und entwirren
  • = wachsendes Eigenhaar

Wenn man eine Haarverlängerung oder Verdichtung hat, kann es passieren das einzelne Strähne rausfallen. Meist ist es ein runterruntschen. In der Regel sind das maximal 10% der eingesetzten Strähnenmenge. Es gibt verschiedene Ursachen und auch Kundinnen, die gar keine einzige Strähne verlieren. Denen es passiert, es kann durchaus vorkommen und es ist ganz normal.


Strähnen Fotos:
Die Haare oberhalb des Bondings, sind nicht Haare die ausgerissen sind, sondern die Haare die man täglich verliert (80-100 Stk.!) und sonst überall verteilt in der Wohnung rumliegen. Weil die Haare aber im Bonding fest sind kommen sie mit den Extensions raus.



Resultate: Wachsende eigene Haare
Hier ein paar Bilder wo Ihr seht wie sich das eigene Haar entwickelt mit Extensions


7 Monate später        

 




nach 13 Monaten













nach 13 Monaten









nochmals 7 Monat später





Und noch ein weiteres Beispiel:























5 Monate später





nochmals 9 Monate später..







Mit dem richtigen Extensions Experten können Sie ihr Haar wachsen lassen. Wir beraten Sie gerne in Bern, Zürich und Region Olten.

www.Hair-X.ch / 079 922 22 44



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen